Spendenbescheinigung

Die AZB plus e.V. ist ein gemeinnütziger und mildtätiger Verein, der beim Finanzamt Karlsruhe-Durlach mit der Steuernummer 34002/35155 registriert ist .

Unser Verein wird in regelmäßigem Turnus auf Spendeneinnahmen und Auslagen im Sinne unserer Satzungs-Vorgaben vom Finanzamt geprüft und erhält dann einen Freistellungsbescheid. Damit sind wir berechtigt, Spendenbescheinigungen ausstellen. Derzeit ist es gesetzlich so, dass 20% des zu versteuernden Einkommens als Spende für mildtätige Vereine steuerlich absetzbar sind.

Stimmung_11.jpg

Für Ihren Einsatz bei uns gilt folgendes: Alle Zahnärztinnen und Zahnärzte, die für die AZB plus einen Arbeitseinsatz machen, zahlen ihre Flüge und sonstige Auslagen selbst. Der Verein stellt aber in den meisten Fällen kostenlose Unterkunft und Verpflegung vor Ort zur Verfügung.

Wenn Sie sich verbindlich zu einem Einsatz in unserem Projekt in Brasilien anmelden, wird eine Administrationsgebühr in Höhe von 125 Euro fällig.

Sie können jedoch alle Kosten, die unmittelbar mit Ihrer Reise in Verbindung stehen (z.B. Fahrt zum Flughafen, Transatlantikflug, leider keine Sprachkurse oder Impfungen) über eine Spendenbescheinigung steuerlich geltend machen. Dies ist umso wirksamer, je höher Ihr Steuersatz ist. (Sollte Ihnen eine andere Person mit höherem Steuersatz die Reise finanzieren, kann die AZB plus die Spendenbescheinigung auch im Namen dieser Person ausstellen.)

Die Höhe der Spendenbescheinigung richtet sich nach der Summe Ihrer Auslagen zuzüglich der aktuell gesetzlich festgelegten Tagessätze. Diese sind für das Inland Brasiliens derzeit mit 54 Euro für Verpflegung und mit 110 Euro für eine Übernachtung festgesetzt (Stand 2013). Bitte sammeln Sie während Ihrer Reise daher immer alle Originalbelege, auch die Bordkarten!

Nach Ihrer Rückkehr senden Sie bitte alle Originalbelege mit Angaben Ihrer tatsächlichen Einsatzdaten und Ihrer vollständigen Kontaktdaten an unsere Schatzmeisterin Frau Clarissa Delpy.

Sie stellt dann die Abrechnung zusammen und setzt sich mit Ihnen in Verbindung. Die Gesamtsumme dieser Abrechnung wird, deklariert als Spende, auf das AZB plus Konto überwiesen. Der Betrag wird danach als Auslagen-Erstattung Ihres Einsatzes unverzüglich auf Ihr Konto zurück überwiesen.

Sie erhalten außerdem eine Spendenbescheinigung über den Gesamtbetrag, inklusive der vorher geleisteten Administrationsgebühr von 125 Euro. Daher ist es wichtig, auch diese bei der Überweisung schon als Spende zu deklarieren. Noch ein wichtiger Punkt: Die Spendenbescheinigung kann nur für das Jahr ausgestellt werden, in dem das Geld tatsächlich als Spende an die AZB plus geflossen ist.

Sollte Ihr Einsatz also Ende 2013 stattfinden und die Bescheinigung noch im laufenden Jahr geltend gemacht werden, müsste auch die Spende noch bis zum 31.12.2013 auf das AZB plus Spendenkonto fließen. Möchten Sie die Summe erst im Folgejahr steuerlich geltend machen, muss auch die Spende erst im Folgejahr überwiesen werden.

Kontakt Schatzmeisterin: Clarissa Delpy, Tel. 06221–6566156

Unser Spendenkonto: 
AZB plus e.V., Sparkasse Karlsruhe Ettlingen
IBAN DE17 6605 0101 0022 1127 59, BIC KARSDE66XXX

News-Ticker
Einsatz auf Boipeba, Oktober 2015

Zusammen mit Jörg Schmoll, Carolin Lange und Michaela Weber waren wir das erste Team in diesem Einsatzzyklus der AZB. Das Dentomobil (DM) musste auf die kleine Insel Boipeba, etwa 200 km südlich von Salvador/Bahia gebracht und dort für die zahnärztlichen Behandlungen aufgebaut werden. 

Neues von Penha

Penha absolviert erfolgreich seit mehreren Monaten mithilfe der AZBplus ihre Ausbildung.

Mitglieder-Versammlung 2015

Vorstand der AZBplus wiedergewählt. Neue Kassenprüfer: Thomas Hagemann und Uwe Leidig.

Zahnbürsten im Gepäck

Das wichtigste portugiesische Wort, welches Dr. Katja Thoma und ihre Kolleginnen aus Sindelfingen gleich zu Beginn ihres Brasilien-Einsatzes im Dentomobil der AZBplus gelernt haben, war "…aba! öffnen!"

Es geht wieder los!

Die nächste Einsatzperiode des AZB Plus e.V. in Brasilien beginnt Ende September 2015! Anmeldungen ab sofort möglich! 

Spendenaufruf für Penha

Penha, die in der gesamten letzten Einsatzperiode als sprach- und ortskundige Assistentin im Dentomobil für alle Zahnärzte-Teams eine grosse Hilfe war, möchte nun einen anerkannten Ausbildungskurs zur "Zahnärztlichen Assistentin" in Joao Pessoa absolvieren. Helfen Sie ihr dabei!

Daten & Fakten, AZB Plus Einsatz 2014/2015

Die Zahlen sprechen für sich… Herzlichen Glückwunsch und ein DANKESCHÖN an alle Beteiligten der gerade abgeschlossenen AZB Plus-Einsatz-Zeit!