ZUWENDUNGSBESTÄTIGUNG

Die AZB Plus e.V. ist ein gemeinnütziger und mildtätiger Verein, der beim Finanzamt Karlsruhe - Durlach mit der Steuernummer 34002/35155 registriert ist .
Unser Verein wird in regelmäßigem Turnus auf Spendeneinnahmen und Auslagen im Sinne unserer Satzungs-Vorgaben vom Finanzamt geprüft und erhält dann einen Freistellungsbescheid. Damit sind wir berechtigt, Zuwendungsbestätigungen auszustellen. Derzeit ist es gesetzlich so, dass 20% des zu versteuernden Einkommens als Spende für mildtätige Vereine als Sonderausgaben steuerlich absetzbar sind.

Alle Zahnärztinnen und Zahnärzte, die für die AZB plus einen Arbeitseinsatz machen, zahlen ihre Flüge und sonstigen Auslagen selbst. Der Verein stellt aber in den meisten Fällen kostenlose Unterkunft und Verpflegung vor Ort zur Verfügung.
 

Stimmung_11.jpg

Für Ihren Einsatz bei uns gilt folgendes :
Wenn Sie sich verbindlich zu einem Einsatz in unserem Projekt in Brasilien anmelden, wird eine Administrationsgebühr in Höhe von 125 Euro fällig.

Sie können alle Kosten, die unmittelbar mit Ihrer Reise in Verbindung stehen (z.B. Fahrt zum Flughafen, Transatlantikflug, leider keine Sprachkurse oder Impfungen) über eine Zuwendungsbestätigung steuerlich geltend machen. Dies ist umso wirksamer, je höher Ihr Steuersatz ist. Es handelt sich hierbei um den Verzicht auf Ersatz Ihrer Aufwendungen.

Sollte Ihnen eine andere Person mit höherem Steuersatz die Reise finanzieren, kann die AZB plus die Bestätigung auch im Namen dieser Person ausstellen. Diese Lösung ist unter Umständen für eine Assistentin interessant.

Die Höhe der Zuwendungsbestätigung richtet sich nach der Summe Ihrer Auslagen zuzüglich der aktuell gesetzlich festgelegten Tagessätze. Diese sind für das Inland Brasiliens derzeit mit 54 Euro für Verpflegung und mit 110 Euro für eine Übernachtung festgesetzt (Stand 2017). Bitte sammeln Sie während Ihrer Reise immer alle Originalbelege, die Sie unmittelbar für Ihren Einsatz ausgelegt haben, auch Ihre Bordkarten. Falls diese Summen über der aktuell gesetzlich festgelegten Tagespauschale liegen, werden die höheren Beträge angerechnet.

Nach Ihrer Rückkehr senden Sie bitte alle Originalbelege mit Angaben Ihrer tatsächlichen Einsatzdaten und Ihrer vollständigen Kontaktdaten an unsere Schatzmeisterin, Frau Clarissa Delpy.

Sie stellt dann die Liste Ihrer Aufwendungen zusammen und setzt sich bei Rückfragen mit Ihnen in Verbindung. Im Anschluß erhalten Sie eine Zuwendungsbestätigung über die Summe Ihrer Auslagen. Die vorab geleistete Administrationsgebühr von 125 Euro kann nach erfolgtem Einsatz erstattet werden, oder zu den Auslagen der Zuwendungsbestätigung summiert werden. Daher ist es wichtig, diese Gebühr bei der Überweisung schon als Spende zu deklarieren.
 

Unsere Kontoverbindung:

AZB plus e.V.
Sparkasse Karlsruhe Ettlingen
IBAN : DE17 6605 0101 0022 1127 59
BIC : KARSDE66

 

 

News-Ticker
OPERATION LÄCHELN

"OPERATION LÄCHELN" – Ein sehenswerter Film von Angelina Look im Rahmen ihrer Bachelor-Arbeit. Sie hat den Einsatz der AZB plus einige Tage sehr intensiv begleitet. Interessant für alle, die sich für unsere Arbeit in Brasilien interessieren und für einen Einsatz anmelden möchten!

 

ALS FRISCHGEBACKENE ZAHNÄRZTIN NACH BRASILIEN!

Ich hatte schon lange den Wunsch nach meinem Examen im November 2016 bei einem zahnmedizinischen Einsatz in einem Hilfsprojekt dabei zu sein. Mein Abenteuer in Brasilien als frisch gebackene Zahnärztin begann dann Anfang März 2017 bei der AZB plus. 

Einsatz 2018: Salvador

Auf nach Salvador – Neue Einsatzzeiten für 2018 online! Jetzt anmelden…

Einsatz auf Boipeba, Oktober 2015

Zusammen mit Jörg Schmoll, Carolin Lange und Michaela Weber waren wir das erste Team in diesem Einsatzzyklus der AZB. Das Dentomobil (DM) musste auf die kleine Insel Boipeba, etwa 200 km südlich von Salvador/Bahia gebracht und dort für die zahnärztlichen Behandlungen aufgebaut werden. 

Neues von Penha

Penha absolviert erfolgreich seit mehreren Monaten mithilfe der AZBplus ihre Ausbildung.

Mitglieder-Versammlung 2015

Vorstand der AZBplus wiedergewählt. Neue Kassenprüfer: Thomas Hagemann und Uwe Leidig.

Zahnbürsten im Gepäck

Das wichtigste portugiesische Wort, welches Dr. Katja Thoma und ihre Kolleginnen aus Sindelfingen gleich zu Beginn ihres Brasilien-Einsatzes im Dentomobil der AZBplus gelernt haben, war "…aba! öffnen!"

Es geht wieder los!

Die nächste Einsatzperiode des AZB Plus e.V. in Brasilien beginnt Ende September 2015! Anmeldungen ab sofort möglich!