Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr 2014

Liebe Mitglieder, Förderer und Freunde der AZB plus!

Rückblickend auf das Jahr 2014 gibt es wieder einiges zu berichten: Im Januar wurde das DM aus Crato wieder nach „Hause" (Salvador) zurück gebracht und dort der üblichen Reinigung und Instandhaltung unterzogen.

Es war ein erfolgreicher 2. Einsatz in Crato, der dazu geführt hat, das die prefeitura (Stadt Crato) durch unseren beispielhaften Einsatz dauerhaft einen Zahnarzt und einen Arzt im Sozialprojekt von Hermano angestellt hat. Hermano hatte vorher einen zahnärztlichen und ärztlichen Behandlungsraum eingerichtet. Wir von der AZB hatten ihn sowohl logistisch (in der Einrichtung der Praxis) unterstützt, als ihm auch Instrumentarium, Geräte und Verbrauchsmaterialien zur Verwendung für die zahnärztliche Versorgung überlassen.


Vom 5.4. bis 27.4. führte Kollege Zehe einen Einsatz in Pao Grande in der Gemeinde Mato de Sao Joao durch. Zu Beginn dieses Einsatzes hat ein Filmteam des ZDF den Aufbau des DM´s gefilmt. Dieser Film wurde im Juni im Zusammenhang mit der Fußball-WM mehrfach im ZDF gezeigt. (Immer noch online in der ZDF-Mediathek, einfach aufs Bild klicken und dem Link folgen!)

Dr. Gerd Pfeffer ab Minute 31'45. Interessanter Bericht!

Dr. Gerd Pfeffer ab Minute 31'45. Interessanter Bericht!


Ab Juni erfolgte die Vorbereitung für den Einsatz in der Chapada Diamantina in der Gemeinde Andarai, der schon seit 2013 mit den dortigen Behörden geplant war. Bei den letzten Vorbereitungen unmittelbar vor Eintreffen des ersten Teams ereigneten sich allerdings derart heftige Auseinandersetzungen unter den verschiedenen, rivalisierenden Bevölkerungsgruppen bzw. deren politischen Vertreter bei der Bestimmung der dortigen Einsatzorte, dass letztlich eine Durchführung des geplanten Einsatzes unmöglich wurde. In fieberhafter Eile konnte kurzfristig ein Ersatz-Ort organisiert werden. Die Kollegin Karping war drei Wochen in einer der größten Favelas am Rande Salvadors unter dem Schutz der Freimaurer tätig. Es wurde ein voller Erfolg und bietet für die Zukunft erweiterte Einsatzmöglichkeiten!

Während des Einsatzes in Salvador gelang es dem Kollegen Pfeffer im 1000km entfernten Cabedelo (Staat Paraiba) einen zweiten Einsatz vorzubereiten: Dort arbeiteten seit Oktober die nachfolgenden Gruppen bis Ende Februar 2015. Bis jetzt wurden dort ca. 1000 Patienten behandelt. Auch hier ist das DM im Zentrum einer Favela aufgebaut, in der großer Behandlungsbedarf besteht. Die Unterbringung der Kollegen erfolgt in einer nahegelegenen Strandwohnung. Vor Ort erfolgt die Betreuung durch den Leiter eines ortsansässigen Sozialprojektes.


In Burkina Faso haben wir eine Studie zur Mundgesundheit finanziert, die ergeben hat, das die behandlungsbedürftige Bevölkerung nur mit mobilen Einsatzteams erreicht werden kann. Ein erster Sondierungseinsatz soll 2015 stattfinden.


In diesem Jahr haben wir eine neue Homepage und einen neuen Info-Folder für die AZBPlus erstellt, um uns als modernen Verein zu präsentieren, wie ich finde, ist beides sehr gelungen. Wer von den Foldern einige davon als Infoheft über die AZBplus in seiner Praxis auslegen möchte, möge sich bitte bei mir melden, wir schicken Euch diese dann gerne zu.

Außerdem haben wir einige kleine Info-Filme aufgenommen und für die neuen Kolleginnen und Kollegen als Information vor einem Einsatz ins Internet gestellt, diese finden sich hier bei uns auf der Homepage, ebenso bei Youtube.


Zum Schluß möchte ich meinem lieben Freund Gerd Pfeffer ein herzliches Dankeschön für seinen unermüdlichen Einsatz sagen. Der ganze Einsatz ist ein logistisches Meisterstück, angefangen von den Flügen in Brasilien über den Aufbau des DM´s bis zur "Beratung" während des Einsatzes und vieles mehr! Klasse! – Ohne ihn wäre ein Einsatz in Brasilien nicht möglich!

Last but not least bedanke ich mich bei allen Kolleginnen und Kollegen, den Spendern und den sonstigen Mitstreitern für ihren Einsatz sehr herzlich und wünsche allen ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2015!

Dr. Ulrich Wagner

1. Vorsitzender